Bewerbung Ausbildungsstelle Industriekauffrau

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bewerbe mich um einen Ausbildungsplatz als Industriekauffrau. Die Berufsberatung der Agentur für Arbeit München informierte mich, dass Sie auch in diesem Jahr wieder Auszubildende für den Beruf der Industriekauffrau einstellen werden. Dies wurde durch Ihre Anzeige in der Münchener Allgemeinen Zeitung bestätigt.

Von meinem Berufsberater wurde mir auch mitgeteilt, dass Sie großen Wert auf eine solide und umfassende Berufsausbildung legen, was auch an den besonders guten Ergebnissen Ihrer Auszubildenden in der Kaufmannsgehilfenprüfung zu erkennen ist. Da ich an einem guten beruflichen Fundament sehr interessiert bin, möchte ich Ihren bisherigen Auszubildenden durch Leis­tungsbereitschaft, Fleiß und Pflichtbewusstsein nacheifern.

Vor drei Jahren absolvierte ich in München ein Betriebspraktikum und lernte hierbei das Berufsbild der Industriekauffrau in groben Zügen kennen. Dies war für mich der Anlass, in den letzten beiden Sommer­ferien insgesamt sechs Wochen in verschiedenen Abteilungen des Betrie­bes Aushilfstätigkeiten zu verrichten. Hierbei verstärkte sich meine Absicht, diesen interessanten, vielseitigen und ausbaufähigen Beruf zu erlernen.

In Vorbereitung auf die angestrebte Berufsausbildung besuchte ich Abendlehrgänge der Volkshochschule München und eignete mir über den Handelsschulbesuch hinausgehende Kenntnisse in der EDV und in Wirt­schaftsenglisch an.

Ich würde mich freuen, wenn ich nach erfolgreich besuchter Höherer Handelsschule im September bei Ihnen als Auszubildende beginnen könnte. Zu einem persönlichen Gespräch bin ich gern bereit.

 

Mit freundlichem Gruß

Einen Moment noch: Sie bekommen jetzt die 5 kreativsten Bewerbungen dieses Jahr zum gratis Download

Die Bewerbung Nr. 3 ist der Hammer! Kein Personalleiter bleibt da kalt.

Achtung: Sie müssen Ihre E-Mail Adresse bestätigen. Erst nach Bestätigung können wir Ihnen das gewünschte Dokument zusenden.