Bewerbungsvorlage Gastgewerbe

Gastgeber stehen immer in der Kritik. Die Anforderungen sind sehr hoch. Als Gast fordert der Mensch überall auf der Welt, stets bevorzugt behandelt zu werden. Entsprechend haben sich Traditionen herausgebildet, die strikt einzuhalten sind. Begrüßung und Empfang der Gäste ist bereits geregelt. Das Haus muss sauber und einladend sein. Es werden Getränke und Speisen serviert, die mit bestem Vermögen zubereitet wurden. Schließlich sind Betten und Gästezimmer reinlich vorzubereiten. Im Gastgewerbe stellen sich diese Anforderungen täglich und werden vom Personal mit einem freundlichen Lächeln begleitet. Zustimmen werden Sie, dass Berufe in der Gastronomie die schönen Momente im Leben gestalten und zugleich niemals stressfrei sind.

Das Gastgewerbe in Alltag und Vorstellung

Hier werden nun die Berufe vorgestellt, mit denen der Grundstock zu fast allen Berufszweigen gelegt wird. Wir erkunden, welche Anforderungen gestellt werden, welche Tätigkeiten im Einzelnen beherrscht werden müssen und wie daraus ein Bewerbungsschreiben gestaltet werden kann.

Gäste kommen nach Einladung, nach Buchung und auch unangemeldet. Für professionelle Gastgeber bedeutet dies, stets vorbereitet zu sein. Alle im Haus arbeitenden Personen können jederzeit beginnen, um dem Gast mit Eintreffen ein schönes Erlebnis zu bereiten. Der Gast wird bedient, umsorgt und nach Wünschen befragt.

Das Gastgewerbe gliedert sich in mehrere Bereiche, wobei die Anforderungen gleichbleiben.

  • Hotels, Pensionen, Ferienheime etc.
  • Restaurants, Cafés, Gastwirtschaften
  • Herbergen, Ferienwohnanlagen
  • Kantinen
  • Freizeitparks, Ausflugsveranstalter
  • Kreuzfahrtschiffe

Die vielen Tätigkeiten sind sehr vielseitig und schlüsseln sich auf diverse Stellenbeschreibungen auf. Barkeeper, Portier, Kellner, Ober, Zimmerservice, Koch, Housekeeper. Hausdame, Empfangschef, Restaurantleiter, Hoteldirektor, Manager etc.

Die Liste lässt sich noch beliebig fortführen. Alle diese Stellen haben gemeinsam, dass sie auf wenige Ausbildungen gründen. Es sind Ausbildungen zu

Der Koch als handwerklicher Spezialist stellt eine Sonderrolle dar, da er ausschließlich in der Küche und am Buffet zu finden ist.

Aufgaben der Hotelkaufleute

Wir teilen die Aufgaben in drei Bereiche ein und weisen ihnen jeweils Bedingungen zu, die Bewerber erfüllen sollten.

Koordinierung Organisation + Buchführung Betreuung
Vorbereitung aller Stellen

Zimmer mit Wäsche ausstatten

Minibar füllen

Bad reinigen und ausstatten

Küche informieren

Rezeption anweisen

Angebotsschreiben auslegen

Lager auffüllen und prüfen

Buchführung

Kalkulation

Preisaufstellung

Verhandlung mit Veranstaltern

Einkauf und Lagerhaltung

Personalplanung

Reservierungen prüfen

 

Gästeempfang und Beratung

Reklamationsbearbeitung

Fremdsprachenkenntnisse

Gruppenbetreuung

Branchentrends erkennen

Schichtarbeit

Beratung zur Freizeit und Kultur

 

Teamfähigkeit

Organisationstalent

Stressresistenz

Führungsstärke

Sorgfalt

Zuverlässigkeit

Stressresistenz

Führungsstärke

Gute Rechenleistung

Kommunikationsstärke

Empathie

Kommunikationsstärke

Freundlichkeit

Verbindlichkeit

Hilfsbereitschaft

 

Aufgaben der Restaurantkaufleute

Auch hier werden die Aufgaben in drei Bereiche eingeteilt, um den Überblick zu erleichtern.

Kaufmann Service Betreuung im Hotel – Etage
Bestellen von Wäsche

Rechnungsstellung

Kassieren

Reservierungen

Abrechnungen

Kontakt zur Küche und Lager

Vorbereitung der Tische

Kontrolle der Bestecke und Geschirre

Bedienung der Gäste

Beratung der Gäste

Service für Gesellschaften

 

Zimmerservice

Bedienung VIPs

Servierwagen einrichten

Frühstück anrichten

Tisch im Zimmer vorbereiten

Abräumen

Organisationstalent

Gute Rechenleistung

Kommunikationsstärke

Sorgfalt

Zuverlässigkeit

Verantwortungsbewusstsein

Freundlichkeit

Stressresistenz

Teamfähigkeit

Sauberkeit

Sprachliche Ausdrucksfähigkeit

 

Eigenständigkeit

Zuverlässigkeit

Gründlichkeit

Freundlichkeit

Empathie

Kommunikationsstärke

 

Persönliche Stärken im Gastgewerbe

Erkenne dich selbst.

Bei der Durchsicht der Aufgaben und Anforderungen beider Berufszweige wird sehr schnell deutlich, dass persönliche Eigenschaften besonders stark betont werden. In dieser Branche kommt diesen Punkten ebenso viele Bedeutung zu wie den Qualifikationen. Doch nur wer seine Qualitäten im Fach beherrscht, wird auch in der Lage sein, stets freundlich aufzutreten.  Selbstkritik ist hier wichtiger als in vergleichbaren Berufen im Einzelhandel und der Pflege von Patienten.

Im Bewerbungsschreiben, wo es sehr auf die Erläuterung der eigenen Interessen und Motivationen ankommt, sollte daher auf diesen Aspekt besonders abgehoben werden.

Betonen Sie

  • Warum Sie den Beruf gewählt haben
  • Welche persönlichen Interessen Sie geleitet haben
  • Was Sie an dieser Stelle besonders reizt
  • Wie eigene Erfahrungen und eigene Wünsche in Verbindung stehen

Zeigen Sie Begeisterung für den Beruf, der stressanfällig ist, aber dafür umso mehr Erlebnisse zu bieten hat.

Bewerbungsvorlage im Gastgewerbe

Sehr geehrter Herr XXX,

erst gestern bin ich nach drei Jahren auf der MS XXX nach drei Weltumrundungen wieder fest an Land. Während des ersten Frühstücks am eigenen Tisch fiel mir Ihre Anzeige in der Zeitung XXX sofort auf. Zwar befinde ich mich bereits in Ferienstimmung, mein erster längerer Landurlaub steht bevor. Doch die Chance, in Ihrem angesehenen und mir sehr gut bekannten Hotelrestaurant arbeiten zu dürfen, darf ich nicht unbeantwortet vorübergehen lassen.

Nach meiner Ausbildung zum Hotelfachmann sammelte ich erste Erfahrungen im Hotel XXX in Berlin, begann dort am Empfang und durchlief mehrere Etagen, um schließlich Etagenkellner zu sein. Dieses gehobene Haus ließ mir kaum Zeit, mich zur Ruhe kommen zu lassen. Zum Schluss war ich dafür sehr dankbar, da mir viele neue Kenntnisse und Erkenntnisse zuteilkamen.

Schnell und intensiv lernte ich, was es bedeutet ein herausragender Gastgeber zu sein. So kam ich meinem Traum von der Arbeit im Dienst von schönen und angenehmen Menschen zu stellen, sehr nahe. Da ich noch jung an Jahren und sehr wissbegierig war, kam mir damals das Angebot der Reederei der MS XXX mehr als gelegen.

Dort wiederum lernte ich mehr als meinerseits zu vermuten war. Ich wurde Teil eines herausragenden Teams, das mir fast Familie geworden ist. Dennoch drückte die Meeresstimmung oft aufs Gemüt. Drei Jahre auf See waren am Ende sehr lang. Nicht vergangen ist meine Lust, Gastgeber zu sein und weiter zu lernen.

Da Sie den Beginn so gelegt haben, dass es mir noch möglich ist, meinen Urlaub zu nehmen, könnte ich frisch erholt und mit neuem Tatendrang meine Erfahrungen in Ihrem Restaurant einsetzen. Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch und mehr würde ich mich überaus freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr XXX

Jetzt im Newsletter: Dies kreativsten Bewerbungen aus diesem Jahr

x