Anschreiben Muster Bewerbung Bürohilfskraft

Bürotätigkeit fällt in jeder Firma und in jedem Amt wie auch Institution an. Je größer allerdings das Unternehmen umso mehr Fachkräfte werden benötigt. Dabei fallen automatisch viele Arbeiten an, die auch von ungelernten Kräften ausgeführt werden können. Es sind sogar Teilbereiche in Unternehmen bekannt, in denen mehr Helfer als Fachkräfte beschäftigt werden. Das bedeutet nicht, dass keine Zugangsvoraussetzungen zu erfüllen sind. Qualifikationen, wie Ausbildungsnachweise werden nicht abgefragt, da diese eher nicht vorhanden sein werden. Beruflich erworbene Fähigkeiten sind hingegen sehr wichtig. Gleichberechtigt ist die persönliche Einstellung zur Aufgabe einer Bürohilfskraft, das werden Sie ohne wenn und aber unterschreiben.

 

 

Bewerbungen auf Stellen einer Bürohilfskraft

Sobald in einer Personalabteilung oder direkt beim Geschäftsführer eine Bewerbung eingeht, wird immer zuerst das Bewerbungsanschreiben gelesen. Dieses Schriftstück stellt die Visitenkarte der Bewerbung dar und kann Ihnen die Türen öffnen, oder verschlossen halten. Wir wollen daher hier erarbeiten, wie ein Bewerbungsschreiben zu formulieren ist, wobei am Ende ein Muster zu finden ist.

Was ist im Bewerbungsschreiben sehr wesentlich?

Sie sind wichtig als Mensch.

Als Türöffner sind hier nicht, wie manche Bewerber meinen, Aufzählungen von Kenntnissen geeignet. Die Leser Ihres Schreibens wollen zuerst erfahren, wie motiviert und interessiert Sie an der Stelle und der Firma sind. Diese persönlichen Einstellungen müssen Sie einerseits klar darlegen und andererseits deutlich als glaubwürdig erscheinen lassen. Sie müssen Interesse an Ihrer Person wecken. Alle anderen Aspekte verbannen wir in den Lebenslauf und der Beschreibung der Fähigkeiten, Erfahrungen und Qualifikationen.

Ihre Aufgaben als Bürohilfskraft

Sie sitzen meist zusammen mit Bürokaufleuten, Speditionskaufleuten, Rechtsanwaltsfachangestellten etc. in einem Büro oder auf einer Etage. Zuweilen befindet sich Ihr Arbeitsplatz in gesonderten Räumen. Letzteres können Postverteilungsstellen und vergleichbare Stätten in großen Unternehmen sein. Je nach Ausrichtung und Größe des Unternehmens werden unterschiedliche und unterschiedlich viele Aufgaben an Sie herangetragen. Hier listen wir alle Tätigkeiten detailliert auf, welche infrage kommen können.

Die Bürohilfskraft im Einzelnen

  • Dateneingabe am PC nach Anweisung
  • Postbearbeitung (Eingang und Ausgang)
  • Postverteilung
  • Eigenes E-Mail Postfach verwalten
  • Verfassung von Serienbriefen und Rundschreiben
  • Pakete verpacken und versenden
  • Pakete annehmen und verteilen
  • Akten, Unterlagen und Dokumente verteilen
  • Telefondienst (Auskunft und Annahme)
  • Verwaltung von einfachen Statistiken und Plänen
  • Belege sortieren und ablegen
  • Botengänge im Unternehmen
  • Botengänge im Außendienst
  • Unterstützung von Bürofachkräften (Kopieren, Scannen, Drucken etc.)
  • Leichte Wartungsarbeiten am Bürotechnik
  • Sortieren im Archiv
  • Führung von Tabellen zur Unterstützung von Abteilungen

Diese Tätigkeiten sind alle ohne Fachausbildung zu beherrschen und nach einer kurzen Einarbeitung auszuführen. Die große Anzahl der Aufgaben sollte Sie nicht schrecken, es ist eine Gesamtschau, die im Einzelfall kleiner ausfallen wird.

Wo kann eine Bürohilfskraft arbeiten?

Große Verwaltungen suchen immer.

Die Einrichtungen, die stets infrage kommen, sollen tabellarisch dargestellt werden. Anschließend listen wird alle übrigen Stellen auf.

Stadtverwaltung Krankenkassen Stadtsparkassen Versicherungen Kliniken
Postestelle

Archiv

Stadtboten

Lager

Materialausgabe

Bibliothek

Poststelle

Boten

Archiv

 

 

 

Lager

Poststelle

Archiv

Boten

Statistikstelle

 

Poststelle

Boten

Archiv

Werbemittel

 

 

Lager

Materiallager

Poststelle

Stationshilfe

Boten

 

 

Diese und weitere Tätigkeiten fallen zudem in allen großen Firmen und Institutionen an.

  • Industrie
  • Verbände
  • Verlage
  • Zentralen von Konzernen
  • Speditionen
  • Ämter
  • Jobcenter
  • medizinische Zentren
  • sonstige

In kleineren Firmen werden unterschiedlich oft Hilfskräfte im Büro eingestellt. Interessant sind Versicherungsagenturen, Callcenter, Gemeinschaftsunternehmen und Ketten.

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

Alles was Sie können.

Eine Berufsausbildung zur Bürohilfskraft gibt es nicht. Dennoch erwartet jeder Arbeitgeber, dass Sie berufliche Fähigkeiten mitbringen, wie oben aufgeführt. Da selten alle Tätigkeiten nachgewiesen werden können, werden Sie in den meisten Stellen gründlich eingearbeitet. Dass Sie dazu bereit und fähig sind, müssen Sie im Bewerbungsschreiben stark nachweisen.

Was bringt mir Vorteile?

  • jede Qualifikation mit Bezug Büro
  • Computerkurse
  • Beherrschung Textverarbeitung und Tabellenkalkulation
  • Verfassen von einfachen Geschäftsbriefen
  • Erfahrungen in einer Poststelle
  • körperlich belastbar für Botengänge mit Paketen etc.
  • Nachweise von Fortbildungsmaßnahmen
  • Zeugnisse früherer Arbeitgeber
  • Empfehlungen von Firmen und dem potentiellen Arbeitgeber bekannten Personen

Welche Fähigkeiten gehören ins Bewerbungsanschreiben?

Wählen Sie ausschließlich die Aspekte aus, die zu Ihren Stärken zählen, die Ihnen besonders Freude bereiten und wo Sie sehr erfahren sind. Diese Punkte werden Sie sehr leicht in kurzen Sätzen ausführen können. Alle übrigen Kenntnisse und Fähigkeiten gehören in die Beschreibung Ihrer Kenntnisse und Erfahrungen im Anhang an den Lebenslauf.

Hier zählen zuvorderst Ihre Motive, Ihre Interessen und persönlichen Einstellungen zur konkreten Stelle. Lesen Sie daher die Stellenbeschreibung sehr genau durch, um die wichtigsten Punkte sogleich ansprechen zu können. Die Punkte aus der Stellenanzeige sollten immer im Anschreiben behandelt werden.

 

Muster Bewerbungsschreiben Bürohilfskraft

Sehr geehrte Damen und Herren,

über einen Bekannten habe ich erfahren, dass Sie in naher Zukunft eine Stelle als Bürohilfskraft neu besetzen möchten. Da ich diese Arbeit sechs Jahre vor meiner Schwangerschaft ausgeübt habe und nun nach meinem Mutterschaftsurlaub wieder berufstätig werden möchte, ist mir diese Nachricht äußerst willkommen gewesen.

Meine Arbeit habe ich sehr gerne ausgeübt. Beschäftigt war ich in der Poststelle der Krankenkasse XXX. Dort habe ich nach einer Weiterbildung auch in verschiedenen Büros ausgeholfen, wenn ein Engpass wegen Krankheit oder Urlaub bestand. Diese Abwechslungen waren mir immer willkommen, konnte ich neue Mitarbeiter kennenlernen und mein Wissen erweitern.

Zudem wurde ich immer flexibler und lernbereiter. Inzwischen beherrsche ich die gängigen Programme der Textverarbeitung und Tabellenkalkulation sehr gut – Bescheinigungen liegen bei. Die meiste Zeit verbrachte ich in der Poststelle und habe dort alle anfallenden Arbeiten übernommen. Diese Stelle hat mir sehr zugesagt, da dort sehr viel Teamgeist abverlangt wurde, was mir sehr entgegenkam. Außerdem mag ich es, auch körperlich herausgefordert zu werden. Daher wurden mir sehr viele Botengänge übertragen, sowie ich sehr oft auch im Materiallager gearbeitet habe. Diese Abwechslungen haben mir genutzt und gefallen.

Ich hoffe, dass die Stelle in Ihrem Unternehmen noch nicht besetzt wurde und würde mich sehr freuen, mich bald bei Ihnen vorstellen zu können.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Muster für das Bewerbungsanschreiben als Bürohilfskraft

Sehr geehrte/r Frau / Herr (Name),

als Ansprechpartner für die Bürger vor Ort übernehmen Sie sehr wichtige Aufgaben und geben nicht nur Auskunft, sondern kümmern sich auch um deren vielfältigen Anliegen. Sehr gerne möchte ich Sie dabei unterstützen und bewerbe mich daher um die Stelle aus Bürohilfskraft, die Sie in der Stellenanzeige vom (Datum) in der (Name)-Zeitung ausgeschrieben haben.

Neben meinem Interesse, meiner Motivation und meiner Leistungsbereitschaft bringe ich auch Berufserfahrung als Bürohilfskraft mit. Diese habe ich während meiner Tätigkeit bei (Name des Unternehmens) gesammelt. Mein Aufgabenbereich umfasste die Datenerfassung, das Erstellen und Auswerten von Statistiken, das Schreiben von Rechnungen und Lieferscheinen sowie das Verfassen von Serienbriefen. Zudem fielen die Verteilung der Post und firmeninterner Umläufe, deren Ablage sowie Botengänge in meinen Zuständigkeitsbereich. Zweitweise habe ich auch den Telefondienst übernommen und in der Buchhaltung ausgeholfen.

Der Umgang mit verschiedensten Menschen bereitet mir große Freude. Meine offene, freundliche und wertungsfreie Art macht es mir leicht, auf fremde Menschen zuzugehen, deren Anliegen zu verstehen und Kontakte zu knüpfen. Ich konnte unter Beweis stellen, dass ich auch bei großem Arbeitsanfall ruhig und besonnen vorgehe, Prioritäten setzen kann und den Überblick nicht verliere.

Mir übertragene Aufgaben habe ich stets sorgfältig, aufmerksam, zügig und zeitnah erledigt. Routineaufgaben habe ich genauso zuverlässig und konzentriert gelöst wie neue Aufgaben. Einen sicheren Umgang mit der deutschen Sprache in Wort und Schrift, gute Englischkenntnisse sowie grundlegende Computerkenntnisse bringe ich mit. Ein gepflegtes Äußeres, gute Umgangsformen sowie Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und Pflichtbewusstsein können Sie als selbstverständlich voraussetzen.

Meine tatkräftige Unterstützung kann ich Ihnen ab sofort anbieten. Ich freue mich sehr, wenn Sie mir Gelegenheit geben, Ihr Bild von mir in einem persönlichen Gespräch zu vervollständigen.

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

Jetzt im Newsletter: Dies kreativsten Bewerbungen aus diesem Jahr

x